ÖSTM & ÖM im Langstrecken - OL
1. Ranglistenlauf


am 22. April 2001

Veranstalter

Österreichischer Fachverband für Orientierungslauf

Durchführung

SSV Hallein-Neualm

Treffpunkt

Sonntag, 22. April 2001, 9:00 Uhr – HS/VS Adnet
ausgeschildert ab Autobahnabfahrt Hallein

Erster Start

10:00 Uhr

Wettkampfleiter

Horst Mayer

Bahnleger

Christian Breitschädel

Technischer Delegierter

Wolfgang Pötsch

ÖFOL-Vertreter

Erich Simkovics

Jury-Vorsitz

Erich Simkovics

Karte

Adnet, Stand 4/2001, IOF-Norm, 1:15.000 u. 1:10.000

Laufklassen:      

ÖSTM
H 21E, D 19E
ÖMS

D 17-18, H 19-20, D/H 35-, D/H 40-, D/H 45-, D/H 50-,
D/H 55-, H 60-, H 65-

RLL

D/H -12, D/H 13-14, D/H 15-16, H 17-18, D 19 Kurz,
D 19 Lang, H 21 Kurz, H 21 Lang

Rahmen

D/H -14kurz, Direkt A/B, Kinderfähnchenstrecke,
D/H -10 (Leitlinien-OL ohne Fähnchen)
Einheimischen OL kurz und lang

Die Veranstaltung wird mit dem Auswertungssystem „Sport-ident“ durchgeführt. Für all jene, die noch keine SI-Karte  (“Finger“)  besitzen, besteht die Möglichkeit bei der Unterlagenausgabe eine zum Preis von ATS 255,-- zu erwerben oder zum Preis von 30,-- zu mieten. Wir bitten Euch dies vereinsweise zu erledigen.
Läufer die schon eine SI-Karte besitzen, sollen ihre SI-Karten-Nummer bei der Meldung angeben!!!

   

Nenngeld        

ÖS 70,--
für D/H -18 und Rahmenbewerbe
ÖS 100,--

für Erwachsene

Überweisungen bitte auf nachstehendes Konto bei derRaika Hallein
Kto.: 2010148 – Blz.: 35022

Nennungen:

Im Internet zu kontrollieren ab Dienstag, 17.4.
Startzeiten ab Donnerstag, 19.4. - 20 Uhr

Schriftl. bis 9.4.
(Poststempel)
an Leo Müller
A- 5302 Henndorf, Hausstattstraße 33

Fax bis 11.4.01

06214 / 8544 - beschränkt funktionsfähig

E-Mail bis 11.4.01
leo.mueller@sbg.at - erwünscht!!
es können auch Word, Excel, ... Dateien angehängt werden
Spätnennungen:
bis 17.4.01

2-faches Nenngeld

Nachnennungen:
22.4. bis 9.30 Uhr

2,5-faches Nenngeld
begrenzt durch die vorhandenen Vakantplätzen

Quartier

Fremdenverkehrsverband Adnet: 06245 / 80625
www.adnet.salzburg.at
Übernachtung in der Turnhalle ist möglich – bitte unbedingt anmelden!!!
(Horst Mayer– 06245 / 77467 oder 0699 / 11492084)


Die Veranstaltung wird nach der Wettlaufordnung des ÖFOL durchgeführt. Es gilt generelles Spikeverbot, ausgenommen Dobb-Spikes. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für auftretende Schäden jeglicher Art.
Den Bestimmungen des Forstgesetzes und der StVO sind Folge zu leisten.

In den Meisterschafts-Kategorien
sind nur ÖFOL-Mitglieder startberechtigt !!!