Presseinfo 1/18

Erfolgreiche Salzburger Abordnung zum Saisonstart in Lipica

Henndorf, Lipica/SLO (11.03.2018).- Einige Orientierungsläufer des ASKÖ Henndorf Orienteering starteten dieses Jahr wieder am 10. und 11 März rund um Lipica (Slowenien) in die neue Wettkampfsaison. Das in Österreich vor allem durch die Pferdezucht der berühmten Lipizzaner für die spanischen Hofreitschule bekannte Gestüt Lipica ist seit vielen Jahren auch einer der ersten internationalen Treffpunkte der Orientierungsläufer in Mitteleuropa. Hier bietet sich meist bei sonnigen und warmen Verhältnissen eine erste Möglichkeit zu überprüfen, was das Wintertraining gebracht hat. 

Leider spielte das Wetter heuer nicht ganz mit, aber immerhin konnte der selektive Wald schneefrei belaufen werden. Dieser ist von vielen Löchern, Dolinen, Steinen und Steinmauern gekennzeichnet, wodurch die Belaufbarkeit im Vergleich zu Salzburger Wäldern deutlich erschwert ist. Bei starker internationaler Konkurrenz konnten sich die Mitglieder des österreichischen Juniorenkaders Leon Ebster (H16) und Nilla Bogensperger (D16) im ersten Viertel des Ergebnisfeldes klassieren. Dem Seniorenläufer Bernhard Fink (H40) gelang am 2. Tag bei optimalem Lauf sogar der Tagessieg unter ca. 25 Teilnehmern. 

Details auf der Veranstalterseite: http://www.lipicaopen.com/terrain/

 

aktualisiert am 14.03.2018